The Simpsons

    • Re: The Simpsons

      "Stimpy" schrieb:

      Es wird künftig keine Staffelboxen der Simpsons mehr geben.
      Grund ist, dass FOX sich komplett auf digitale Downloads konzentriert, es trifft also nicht nur die Simpsons, sondern generell FOX-Produktionen.
      Find ich schade, so praktisch und platzsparend Downloads auch sind, Boxen im Regal zu haben, ist trotzdem nochmal was anderes.


      Finde ich traurig...
      Hätten sie doch wenigstens noch bis zur Staffel 19 Boxen bringen sollen.
      Dann dann hätte man mit der Sonderbox "20 Jahre" immerhin 20 Staffeln auf DVD rausgebracht.
      Ein Download ist nicht dasselbe wie ne schöne Box. :oops:
    • Re: The Simpsons

      Vor ein paar Stunden wurde verkündet, dass Norbert Gastell, Sprecher von Homer Simpson, am Donnerstag verstorben ist. Wir alle wussten, dass das früher oder später geschehen wird, war er doch schon kurz vor seinen 90ern. Schon wieder ein grosser Synchronsprecher gestorben. Vor ein paar Wochen erst verliess uns Hans Teuscher, der u.a. Onkel Iroh gesprochen hat.

      Dies beduetet, dass Die Simpsons im deutschen Sprachraum so gut wie tot sind. Seine Stimme war so einmalig, die kann man nicht ersetzen. Wenn sich der Ersatz ans Original hält, so wie man es bei Marge gemacht hat, als deren Sprecherin gestorben ist, dann werden die deutschen Fans wohl einen Hörschock erleiden, da der Originalsprecher doch eine viel tiefere Tonlage hat.


      Save Toon Disney

      Toon Disney †23. März 2010
    • Re: The Simpsons

      Auch ich bin schockiert von dieser Nachricht! :cry:
      Eine wirklich sehr markante und tolle Stimme hat die Lebenden verlassen. Es ist sehr schade, zumal mich diese Stimme, als Simpsons-Fan der ersten Stunde, quasi fast mein gesamtes Leben, wenn auch in unregelmäßigen Abständen, begleitet hat. :(
      Ich sehe es wie Donald, dass es sehr schwer werden wird, diese Stimme zu ersetzen und befürchte eben auch, dass man sich in Zukunft näher am Originalsprecher orientieren wird.
      Da befinden sich die Arena Synchron und ProSieben in einer ziemlichen Zwickmühle. Da muss auf jeden Fall das Für und Wieder ausdiskutiert werden.

      Jedenfalls möchte auch ich mein Beileid bekunden und allen Angehörigen und Freunden viel Kraft wünschen!
      Und zuletzt: Danke an Norbert Gastell für seine tolle Arbeit! :)
      Kon'nichiwa, watashi wa konan Edo-gawa yo!


      Das NICKFORUM auf Facebook - hier klicken!
    • Gestern war es nun soweit, das lang gehütete Geheimnis wurde gelüftet. Lange war gar nicht bekannt, wer der neue Homer-Sprecher werden wird, seit ca. 1 Woche kursierte nun der Name Christoph Jablonka, den Nickelodeon-Zuseher als Walter Nichols (Vater von Josh in "Drake & Josh") und vielleicht auch noch aus Comedy Central / VIVA-Zeiten als Spanky Ham in "Drawn Together" kennen, durchs Netz.

      ProSieben hat nun bestätigt: Christoph Jablonka ist tatsächlich die neue Stimme von Homer Simpson und ich muss sagen, mich persönlich hat er überzeugt. Er orientiert sich eindeutig an Norbert Gastell und in einzelnen Szenen merkt man kaum einen Unterschied, es klingt aber immer wieder auch die gewohnte Stimme von Christoph Jablonka durch.

      Ich finde, er macht einen großartigen Job, muss sicher anfangs viel Kritik einstecken, aber das wird er sicher auch wegstecken und irgendwann ist es wie bei Marge mit Anke Engelke, die nicht so einen tollen Start in ihr Simpsons-Leben hatte.

      Hier jetzt ein Interview mit Christoph Jablonka über seine neue Tätigkeit:

      prosieben.at/tv/simpsons/news/…icht-homer-simpson-105925

      Hier wird auch erstmals der neue Sprecher von Ned Flanders erwähnt, der auch ab dieser Staffel aufgrund des Ruhestands von Ulrich Frank, neu besetzt werden musste.
    • Die Neubesetzung gefällt mir auch ganz gut, obwohl ich dank dir, Stimpy, jetzt immer an Spanky Ham denken muss :D

      Nach den ersten Kritiken hatte man ja den Eindruck, ProSieben hat die perfekte Neubesetzung gefunden. Aber die Unterschiede merkt man schon deutlich, hier und da klingt Jablonka wirklich wie Gastell. Stellenweise klingt Homer etwas fad und charakterarm, das sind wohl die Phasen in der Jablonka den alten Gastell nicht imitieren kann und lieber "unauffällig" spricht. Mir wäre da etwas mehr Würze lieber, auch wenn der neue Homer dann erstmal fremd klingt.

      Trotzdem, Neubesetzungen sind immer kacke - und hier ist es wirklich nicht sooo kacke wie sonst. :D
    • Ich hatte auch schon viele Gerüchte und sogar Vorabsamples gehört. War auf die komplette Umsetzung gespannt und musste feststellen, dass Christoph Jablonka seine Arbeit wirklich gut macht. Auf die gesamten Shitstorms braucht er absolut nichts geben. Klar ist er niemals ein zweiter Norbert Gastell, aber er wird bestimmt mehr und mehr in seine neue Rolle hineinwachsen und sicherer werden. Man muss Jablonka nur eine Chance geben und etwas Geduld haben. ;) Nur haben die ja leider nicht sehr viele Leute. :P (*ZuAnkerüberschiel*)

      Ich hatte jedenfalls zeitweise sogar fast Gänsehaut, weil er Homer so gut spricht und bin froh, dass ProSieben es geschafft hat, eine so grandiose Alternative zu finden. :) Auch wenn zwischendurch mal andere Charaktere durchzuhören sind, wie Stimpy schon meinte.

      Und ja, auch ich bin Simpsons-Fan der ersten Stunde. :D
      Kon'nichiwa, watashi wa konan Edo-gawa yo!


      Das NICKFORUM auf Facebook - hier klicken!
    • Er macht seinen Job in der tat recht gut - Ich war positiv überrascht. Allerdings ist die Serie für mich persönlich schon seit der 17ten Staffen nicht mehr interessant. Es wurde alles erzählt und der Rest ist nur langweiliger 0815 Gag Mischmasch. Seit einigen Jahren bin ich eher auf den Family Guy Zug aufgesprungen da mir dort der Humor kräftiger erscheint und nicht alles auf die 12 Jährige Zielgruppe abgestimmt ist. Gags wo Allgemeinbildung gefordert ist und der sogenannte "Humor mit der Brechstange" reizen mich mehr als die Gutmenschen version der Simpsons. Selbst Futurama war am ende mit der neuen Syncronversion von CC ohne Ivar Combrink scharfzüngiger als die Simpsons.
    • Ach, du Schande! :/

      Ich meine, die Rolle von Kent Brockman ist jetzt nicht so groß und auch Igor oder Chefkoch sind bereits Geschichte, aber diese Stimme war so extrem markant, dass es auch hier sehr schwer werden wird, einen Ersatz zu finden. :huh:
      Auch Herr Arthur möge in Frieden ruhen! :( Und Danke an ihn allein schon für Igor und Chefkoch! ;)
      Kon'nichiwa, watashi wa konan Edo-gawa yo!


      Das NICKFORUM auf Facebook - hier klicken!